Verhandlung AVE-Verfahrten LAG Berlin 21.07.2016

Liebe Freunde, liebe Mitglieder und liebe Mitstreiter,

am 21.07.2016 findet nun die erste mündliche Verhandlung gegen die AVE (Allgemeinverbindlichkeitserklärung) am Landesarbeitsgericht Berlin Brandenburg statt.

Hier vertritt die Kanzlei Böttcher 14 repräsentative Betriebe aus den Reihen des IVEB.

Warum repräsentativ? Wir haben ohne Rücksicht auf Namen / Bekanntheit / persönliche Befindlichkeiten o.a. eine gewisse Anzahl von Mitgliedern aufgefordert, sich als Kläger gegen die AVE zur Verfügung zu stellen. Ausgewählt wurde u.a. nach den Kriterien: Gewerk, Alter, Unternehmensgeschichte, Gesundheitszustand, bereits ausgebildet, noch nie ausgebildet, eigener Bildungsstand usw. Natürlich haben wir auch darauf Wert gelegt, ob es bereits einen Mahnbescheid gegen das Mitglied gab oder nicht, wie hoch die Umsätze sind u.a. Grundsätzlich ging es uns darum, mit den repräsentativen Betrieben einen Querschnitt durch die Reihen der Solo Selbstständigen darzustellen.

DruckenE-Mail

Weiterlesen Kommentar (1) Aufrufe: 3468

Wo bleibt die Solidarität bei fehlenden Beiträgen

Liebe Mitglieder – insbesondere liebe zahlende Mitglieder,

in den letzten Wochen kristallisiert sich für mich das heraus, was mir im Bezug auf das deutsche Handwerk bei den Gesprächen mit einigen Firmen, mit den Kammern, mit Kassen und mit Lieferanten immer mit auf den Weg gegeben wurde.

Es gibt solche und solche. Natürlich gibt es auch „solche Solo – Selbstständige“ und „andere Solo – Selbstständige“.

DruckenE-Mail

Weiterlesen Kommentar (16) Aufrufe: 2177

Besuch der Rechtsanwältin Böttcher im neuen Büro

Besuch der Rechtsanwältin im fast neuen Büro

Nachdem Rechtsanwältin Hilke Böttcher gestern einen weiteren maßgeblichen Erfolg gegen die SoKa in Wiesbaden errungen hat, besuchte Sie heute unsere, fast fertige, neue Geschäftsstelle in Würzburg. In wenigen Tagen starten wir den Countdown! Wichtige Termine an denen sich alle Verbandsmitglieder beteiligen können und sollen stehen an. Es wird frühzeitig informiert.

13282069 1020273024716010 1640905390 n

DruckenE-Mail

Kommentar (0) Aufrufe: 706

Neue Büroräume für den Verband

Neue Büroräume in Würzburg

Liebe Mitglieder, liebe Beobachter, liebe Soka Bau Gegner

In den vergangenen 4 Wochen haben wir mit einigen Verbandsmitgliedern in Würzburg an einem weiteren zukunftsweisenden Projekt gearbeitet. Nachdem wir erkannt haben, dass der Verband IVEB so groß geworden ist, dass er sich nicht mehr auf wenigen Quadratmetern verwalten lässt, sind wir einen entscheidenden Schritt gegangen. In Kürze beziehen wir separate Büroräume in der Würzburger Innenstadt. Der Verband beißt sich fest, wir haben bewiesen, dass wir weder eine Eintagsfliege, noch eine Luftnummer sind.

DruckenE-Mail

Weiterlesen Kommentar (0) Aufrufe: 695

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2