Handwerksblatt Gegendarstellung Soka IVEB

Dieser Text wurde im Handwerksblatt veröffentlich, es wurde sowohl Herr Schröer (ZDB) als auch der IVEB zum Thema gegenüber gestellt

Heftige Proteste gegen Soka-Bau-Abgabe

Eine neue Abgabe zur Berufsausbildung, die ab sofort auch Solo-Bauhandwerker an die Soka-Bau zahlen müssen, sorgt für heftige Proteste. Nun müssen auch Ein-Mann-Betriebe 900 Euro jährlich zahlen.

Die Nachricht, dass auch die Solo-Selbstständigen 900 Euro jährlich für die Berufsbildung an die Soka-Bau zahlen müssen, hat vor einem knappen Jahr eingeschlagen wie ein Blitz. Der Protest vieler Solo-Selbstständiger formierte sich schnell: Zunächst auf Facebook, die Gruppe "Handwerker gegen Soka-Willkür 2015“ hat mittlerweile über 3.100 Mitglieder. Dann organisierten sich die Widerständler weiter: Im September gründeten sie einen eigenen Verband, den Interessenverband Einzelunternehmer im Baugewerbe (IVEB). Wie viele Mitglieder sie haben, will der Verband noch nicht veröffentlichen, allein in den ersten Wochen sei eine vierstellige Zahl beigetreten, derzeit würden jeden Tag Neuzugänge registriert.

 

DruckenE-Mail

Weiterlesen Kommentar (4) Aufrufe: 4205